Für alle, die Wert

auf Werte legen.

KAheader graph

Werthaltige Immobilieninvestments beim Experten für Hamburg und Norddeutschland.
Für Anleger und Investoren bietet die Behrendt Gruppe laufend attraktive Eigentumswohnungen zur Direktinvestition sowie schlüsselfertige Anlageobjekte mit unterschiedlichen Investitionsvolumina an.

Ob Privatanleger, Genossenschaften, Family Offices oder institutionelle Investoren, unsere Kunden bauen auf hohe Projektexpertise, finanzielle Solidität und attraktive Immobilienangebote. Investieren Sie bei der Behrendt Gruppe in zukunftsfähige und werthaltige Neubau-Immobilien, die als zeitgemäße und solide Vermögensanlage überzeugen.

2,5 Mrd.

€ realisiertes Projektvolumen

65

Jahre Erfahrung

300

erfolgreiche Bauprojekte

1

Mio. Quadtratmeter Wohnfläche

12.000

realisierte Wohnungen

Bauen Sie auf bewährte Qualität.

#1Solidität

Hanseatisches Familienunternehmen mit stabiler Eigenkapitalbasis und erfolgreicher Umsetzung von über 300 Projekten unterschiedlicher Größen.

#2Qualität

Hohe Planungs- und Bauexpertise aus über 65 Jahren Erfahrung für zukunftsfähige, bedarfsorientierte und gut gestaltete Immobilien.

#3Ganzheitlichkeit

Breit aufgestelltes Leistungsspektrum und internes Know-How entlang der gesamten Immobilien-Wertschöpfungskette – von der Baurechtsschaffung bis zur Schlüsselübergabe.

#4Angebotsvielfalt

Vielseitiges Portfolio in ausgewählten Mikrolagen mit nachhaltigen Innovationen, zeitgemäßer Architektur und intelligenten Grundrissen, ausgelegt auf Wohnbedürfnisse verschiedenster Zielgruppen.

#5Heimvorteil

Über Generationen gewachsene Kenntnis und Vernetzung an einem der attraktivsten Anlagestandorte Deutschlands mit wertvoller Expertise für lohnenswerte Lagen und Renditechancen.

#6Gute Beratung

Serviceorientierte Beratung bei der Direktinvestition in Immobilien mit hohem Marktverständnis und fairer Einschätzung von Chancen- und Risiken.

Fakten, die für Immobilien sprechen.

Gute Immobilien sind auch in wirtschaftlich wechselhaften Zeiten eine stabile und sinnvolle Investition in Sachwerte. Aber es gibt noch weitere Gründe, warum sich der Kauf von Immobilien lohnt – besonders in Hamburg und Umgebung.

Warum sind Immobilien in Hamburg und Umgebung ein gutes Investment?

Immobilien sind die bedeutendste Asset-Klasse zur Vermögensanlage mit deutlich geringeren Wertschwankungen als Kapitalmarktanlagen. Vor allem in Zeiten von Nullzinsen, verunsicherten Finanzmärkten, internationalen Krisen und der Angst vor dem Zerbrechen der Eurozone setzen viele Anleger auf „Betongold“ als solide und perspektivisch werthaltige Anlageklasse. Das schlägt sich natürlich auch auf dem deutschen Immobilienmarkt nieder.

Vor allem in Großstädten wie Hamburg oder Berlin ist eine Dynamik zu beobachten, die viele an die bisherigen internationalen Immobilienblasen der vergangenen Jahre denken lässt. Doch Szenarien wie in den USA, Großbritannien, Irland oder Spanien sind trotz der lebhaften Marktlage hierzulande kaum zu erwarten. Denn aufgrund fehlenden Wohnraums und der demographischen Entwicklung übersteigt die Nachfrage vor allem in Großstädten und Metropolregionen nach wie vor das Angebot um ein Vielfaches, wodurch steigende Preise gerechtfertigt und nicht rein spekulativ herbeigeführt werden.

Experten des Instituts der deutschen Wirtschaft gehen davon aus, dass der momentan in Deutschland stattfindende Immobilien-Boom vor allem auf die immer noch „starke deutsche Konjunktur, die Re-Urbanisierung und den Wunsch der Investoren nach einer sicheren Anlageform“ zurückgeht. Anzeichen einer Überhitzung des Marktes sind also trotz der starken Preisentwicklungen in Großstädten und ihren Randgebieten fundamental nicht zu begründen. Die Studie „Wirtschaftsfaktor Immobilen 2017“des Instituts der Deutschen Wirtschaft kommt zum Ergebnis, dass es noch keine bedrohlichen Anzeichen für eine spekulative Blase am deutschen Markt gibt. Denn die anhaltend steigende Preisentwicklung ist mit demographischen Veränderungen, hoher Nachfrage und stabilen Rahmenbedingungen „gut erklärbar“.

Fehlende Rendite auf Festgeld und Spareinlagen, Risiken auf den Aktienmärkten oder Unvorhersehbarkeit der Weltwirtschaft sorgen dafür, dass Kapitalanleger heute immer stärker auf Sachwerte setzen. Ob Kunst, Oldtimer, Diamanten oder Gold – beliebt ist, was Bestand hat und nicht unmittelbar an die Situation der Finanzmärkte gekoppelt ist. Darum zählen Immobilien als klassischer Sachwert laut Institut der deutschen Wirtschaft zu den „bedeutendsten realen Anlageklassen Deutschlands“.

Doch was genau macht Immobilien neben relativer Inflationssicherheit für Kapitalanleger so interessant? Sie zeichnen sich durch eine geringe Volatilität mit kalkulierbaren Chancen und Risiken aus. Kosten, Erlöse und die daraus resultierende Rendite lassen sich anhand von Standorteigenschaften und Mietspiegel prognostizieren. Zusätzlich bieten Immobilien einen attraktiven Inflationsschutz, da mit steigender Inflation auch der Wert der Immobilie parallel nach oben geht.

Wer also auf zeitgemäße und nachfrageorientierte Immobilien als Direktinvestition in demographisch wachsenden Metropolregionen wie Hamburg setzt, baut auf eine bewährte Form der Geldanlage und schafft ein solides Fundament für die Vermögensbildung.

Von Berlin über Hamburg bis Stuttgart, der Immobilienmarkt in Deutschlands sieben größten Städten ist in Bewegung wie nie. Immer mehr Menschen zieht es in die Metropolen, wo Kommunen und Bauträger mit dem Bauen von neuem Wohnraum kaum hinterherkommen. Entsprechend positiv entwickelt sich auch zunehmend auch das Umland. Der Prognos Immobilienatlas 2019 spricht bereits von einer „Renaissance der zweiten Reihe“.

Diese Entwicklung spiegelt sich natürlich auch in steigenden Immobilienpreisen wider und scheint angesichts der Demographie und Wohnungsknappheit noch lange nicht abgeschlossen. Denn allein in den Top-7 Städten fehlen laut Prognos derzeit ca. 270.000 Wohnungen. Neben den innerstädtischen Preissteigerungen ist auch das knapper werdende Angebot an Bauland ein Faktor für die wachsende Attraktivität des Umlandes. All das gilt natürlich auch für die Metropolregion Hamburg, wo die Mieten im Vergleich zu den Kaufpreisen bislang in eher moderatem Rahmen gestiegen sind. Wer hier aber schon mal eine Mietwohnung gesucht hat, weiß, wie begehrt moderner, bedarfsgerechter Wohnraum ist.

Eine Immobilieninvestition ist also in weiten Teilen Hamburgs und Umgebung immer noch eine solide Geldanlage, die auch langfristig Wertstabilität, hohe Nachfrage und Renditepotentiale bietet. Und angesichts der steigenden Kaufpreise gilt auf den begehrten Top-7-Märkten zusätzlich: je weniger Kaufnebenkosten wie zum Beispiel Maklercourtage, desto positiver für die Vermögensbildung.

Mit knapp 1 Million m2 realisierter Wohnfläche und insgesamt über 2,5 Milliarden Euro an bisher umgesetztem Projektvolumen gehört die Behrendt Gruppe zu den zehn wichtigsten Projektentwicklern am Hamburger Markt. Als Familienunternehmen werden Kenntnisse, Kontakte und Kompetenzen von Generation zu Generation weitergegeben und ausgebaut. So ist in der begehrten Metropolregion nicht nur ein großer Bestand an realisierten Wohnimmobilien entstanden, sondern auch ein umfangreiches Netzwerk und ein hohes Maß an lokaler Immobilienexpertise.

Mit hunderten Projekten in Top-Lagen wie Ottensen aber auch am grünen Stadtrand in Jenfeld oder in attraktiven Vororten wie Ahrensburg bietet Behrendt Kapitalanlegern ein breites Immobilienspektrum für unterschiedlichste Zielgruppen und Budgets. Als zentraler Akteur bei Quartiersprojekten wie z.B. in der Mitte Altona trägt das Unternehmen aktiv zur Verbesserung des Hamburger Wohnungsmarktes mit bei. Dank solider Eigenkapitalbasis und großem Know-How wird der gesamte Entstehungsprozess der Immobile geplant, gesteuert, realisiert und vermarktet. Denn nur so kann die Wertbeständigkeit und Qualität der Gebäude langfristig und unabhängig sichergestellt werden.

Darüber hinaus fließen durch die Behrendt Immobilienverwaltung Erkenntnisse über die Anforderungen des Mietmarktes oder wichtige Grundlagen für mehr Wertbeständigkeit in die Planung neuer Eigentumsimmobilien mit ein. An unserem eigenen Bestand mit umfangreichen Investments in Wohn- und Gewerbeimmobilien lässt sich übrigens deutlich erkennen, wie überzeugt die Behrendt Gruppe nach wie vor vom großen Potential des Standortes Hamburg und seiner Umgebung ist.

Investiert. Profitiert. Vielseitige Bauprojekte für Kapitalanleger.

Sie suchen Eigentumswohnungen zur Kapitalanlage? Nutzen Sie den Wohnungsfinder.

Unser Angebot für Anleger umfasst eine Vielzahl von Eigentumsimmobilien in unterschiedlichen Projekten. Mit unserer Detailsuche finden Sie genau das Investitionsobjekt, das Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Maßgeschneiderte Immobilienpakete von Behrendt.

Jetzt individuelle Lösungen anfordern.
Anfrageformular

Anfrage Kapitalanleger

    • Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Alle verfügbaren Investitionsobjekte
    auf einen Blick.

    Entdecken Sie unsere aktuell verfügbaren Angebote für Kapitalanleger und investieren Sie jetzt in eine wertstabile und provisionsfreie Immobilie der Behrendt Gruppe.